Die Theatergruppe aesch präsentiert:

D'Hochzyts(ver)planer

Testphase? Abgeschlossen! Nach drei Jahren wilder Ehe, wollen sich Klaus und Moni das Jawort geben. Die Feier soll im engsten Familienkreis im Gasthof „Zum sanften Lamm“ stattfinden. Allerdings haben die beiden ihre Rechnung ohne die lieben Eltern gemacht, die natürlich gar nicht mit einer solchen Zeremonie einverstanden sind. Da klaffen die Ideen doch weit auseinander. Die Eltern von Klaus sind extreme Geizhälse. Zudem haben sie Onkel Paul im Schlepptau, einen pensionierten Standesbeamten, der das Paar trauen soll. Leider ist der gute Onkel dem Alkohol nicht abgeneigt und bringt dadurch doch eine Menge durcheinander.
Zu allem Überdruss hat Monis Mutter, die überkandidelte Elvira, eigens für die Hochzeitsplanungen den recht seltsamen Weddingplaner Anton Süess engagiert.
Was des einen seine Eule, ist des anderen seine Nachtigall. Da kann der schönste Tag im Leben schon zu einem Albtraum werden.


SPIELDATEN

  • Freitag, 21. April 2023, 19.30 Uhr
  • Samstag, 22. April 2023, 19.30 Uhr
  • Freitag, 28. April 2023, 19.30 Uhr  (ausverkauft)
  • Samstag, 29. April 2023, 19.30 Uhr
  • Sonntag, 30. April 2023, 14.30 Uhr
  • Freitag, 5. Mai 2023, 19.30 Uhr
  • Samstag, 6. Mai 2023, 19.30 Uhr

Infos

Eintrittspreise

Freitag und Samstag CHF 20 pro Person

Sonntag Nachmittag CHF 15 pro Person

 

Alle Plätze nummeriert

Vorverkauf

25. März 2023 

Start Ticketverkauf online  

25. März und 8. April 2023

Ticketverkauf am Früschmärt von 10.00 bis 13.00 Uhr

29. März / 5. April / 12. April 2023

Telefonischer Ticketverkauf von 18.00 bis 20.00 Uhr



Personen und ihre Darsteller

  • Therese Lamm, Wirtin "zum sanften Lamm" (Heidi Schultheiss)
  • Herta Putzig, Mädchen für alles (Karin Güntner)
  • Moni Reichenbach, Braut (Tanja Ulmer)
  • Elvira Reichenbach, Mutter von Moni (Evelyne Spring)
  • Klaus Aeschimann, Bräutigam (Alex Gutzwiller)
  • Sonja Aeschimann, Mutter von Klaus (Edith Hänggi)
  • Egon Aeschimann, Vater von Klaus (Alex Häring)
  • Anton Süess, Weddingplaner (Michi Wemans)
  • Paul Korn, pensionierter Standesbeamter (Stefi Krieg)
  • Margrit Hammel, esoterisch veranlagt (Uschi Salathé)
  • Tina Brüll, Operndiva (Uschi Salathé)
  • Regie Evelyne Spring
  • Regie-Assistenz Angela Vogel
  • Souffleuse Katharina Gull
  • Technig Jürg Schaufelberger, Ruedi Kämmerle
  • Maske Rita Häring
  • Hair-Styling Tiziana Maggio
  • Ticketing Sabine Lüthi, Michi Wemans

Location

Pfarreiheim Aesch

In den Saalbünten 

4147 Aesch

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Kontakt

Theatergruppe Aesch

Alex Gutzwiller

info@theatergruppe-aesch.ch